Kiwanis Fryburg Sense See ermöglicht Zeichenstunde für Kinder vom  Institut St.Joseph mit Künstler Franz Brülhart

«Wir werden heute gemeinsam ein sehr grosses Bild zeichnen», sagte der Künstler Franz Brülhart zu den Kindern, die am Dienstagmorgen an seinem Workshop teilnahmen. Mit grosser Euphorie und Freude schnappten sich die 15 Schülerinnen und Schüler Kreide und legten auf dem ausgebreiteten Karton los. «Wild sein – Energie rauslassen dürfen, aber wie», ist das Motto des Workshops. Durchgeführt wurden die Malstunden für die Kinder im Ausstellungsraum Im Kran in Düdingen. «Es ist mir wichtig, die Schüler mit diesen Workshops aus dem Schulalltag herauszuholen », sagte er. Er will den Kindern damit auch eine andere Welt zeigen, ihre Neugierde wecken und sie faszinieren. «Man muss die Kinder ernst nehmen, ihnen respektvoll begegnen und etwas aus ihrer Energie machen». «Vergesst nicht, ein Leben lang weiterzumalen», sagte Franz Brülhart den Kindern am Ende des Kunst-Workshops. Dass die Schüler an der Aktion Spass hatten, war im Atelier kaum zu überhören. Vögel, Blumen und wilde Tiere malten sie gemeinsam, und sie zeichneten Selbstporträts, die auf dem Gemälde verewigt wurden. «Alle Kinder haben grosse Freude am Workshop gehabt»..